Neuigkeiten Neuigkeiten
Titel: März-SAAT: „Wir sind Wahl“
Autor: MB
Quelle: www.evang.at vom 7.3.2018

Schwerpunkt auf Gemeindevertretungswahlen im April

Mit einem Schwerpunkt zu den bevorstehenden Gemeindevertretungswahlen in der Evangelischen Kirche A.B. präsentiert sich die aktuelle März-Ausgabe der „SAAT“. Haupt- und Ehrenamtliche aus ganz Österreich erzählen über die Herausforderung, Wahlen auf Gemeindeebene zu organisieren und Evangelische zur Teilnahme an der Wahl zu bewegen. Dazu im Interview: Gerhild Herrgesell, die als Oberkirchenrätin für Kirchenentwicklung für die gesamtösterreichische Koordination der Wahlen zuständig ist.

Christoph Weist berichtet über die schwierige Situation von geflüchteten ChristInnen und Konversionsbereiten aus dem Iran, zudem wirft die SAAT einen Blick auf das Gemeindeentwicklungsprojekt „Wir sind Wien“ und hat erste Stimmen zur großen Weltmissionskonferenz in Tansania eingeholt. Die Filmempfehlung von Oliver Gross widmet sich dem jüngst Oscar-prämierten Historienstreifen „Die dunkelste Stunde“ mit Gary Oldman. Das und vieles mehr in der „SAAT. Evangelische Zeitung für Österreich“, zu beziehen um 27 Euro im Jahr online unter shop.evang.at oder per Mail unter epv@evang.at
Verfasst am: 09.03.18, 09:58
Titel: Wien: Bibelzentrum mit neuer Ausstellung zu Moses
Autor: MB
Quelle: www.evang.at vom 7.3.2018

„Mit Gott in die Freiheit“ zu zentraler Figur des Alten Testaments

Im Wiener Bibelzentrum ist ab Donnerstag, 8. März, eine neue Sonderausstellung zur biblischen Figur des Mose zu sehen. Unter dem Titel „Mose. Mit Gott in die Freiheit“ werden sechs Szenen aus dem Leben des Propheten mit biblischen Erzählfiguren von Barbara Steinrück und Eva Schiffel nachgestellt. Die Direktorin der Österreichischen Bibelgesellschaft, Jutta Henner, über die Ausstellung: „Mit Mose sind zentrale Ereignisse der Geschichte des Volkes Israel in vielschichtigen Erinnerungen und Erzählsträngen verbunden: Die Befreiung durch Gott aus der Sklaverei in Ägypten, der rettende Durchzug durchs Schilfmeer, die Gabe der Gebote am Berg Sinai und die 40-jährige Wanderung durch die Wüste.“ Die Ausstellungsmacherinnen Steinrück und Schiffel hatten in den vergangenen Jahren bereits biblische Protagonisten wie Abraham oder Johannes den Täufer mittels handgefertigter Figuren in Szene gesetzt.

Im Rahmen der Eröffnungsfeier am 8. März (ab 19 Uhr) stehen eine Kurzeinführung in die Ausstellung, Lesungen der biblischen Texte mit dem Schauspieler Martin Ploderer sowie musikalische Untermalung durch das Trio „Orphie“ auf dem Programm. Zu sehen ist die Ausstellung bis zum 31. August. Nähere Informationen zu Öffnungszeiten und Preisen unter www.bibelzentrum.at
Verfasst am: 09.03.18, 09:58