Neuigkeiten Neuigkeiten
Titel: Petra Mandl neue Superintendentialkuratorin von Wien
Autor: MB
Quelle: https://www.evang-wien.at vom 20.10.2018

Leitung der Evangelischen Diözese ist Teamwork: Neuer Superintendentialausschuss gewählt

Petra Mandl ist vom "Parlament" - der Superintendentialversammlung - der Evangelischen Kirche A.B. in Wien am Samstag, 20. Oktober, zur neuen Superintendentialkuratorin gewählt worden. Sie tritt damit die Nachfolge von Inge Troch an und leitet nun gemeinsam mit dem Superintendenten die Evangelische Diözese A.B. Wien.

Langjähriger Superintendent ist derzeit Hansjörg Lein. Ab dem 1. Dezember tritt seine Nachfolge der im Juni gewählte, derzeitige Gefängnisseelsorger Matthias Geist an.

Das „Führungs-Tandem“ aus Superintendent und Superintendentialkuratorin hat zur Aufgabe die Diözese nach außen zu präsentieren, die verschiedenen Arbeitsbereiche und Pfarrgemeinden in Wien zu vernetzen, eine Identität als Evangelische Superintendenz A.B. Wien zu schaffen und die Solidarität zu stärken. Der Superintendent ist der hauptamtliche Leiter. Ihm zur Seite steht die ehrenamtliche Superintendentialkuratorin, die für eine Amtszeit von sechs Jahren gewählt wird und deren wichtigste Aufgabe der Kontakt zu den Gemeinden und die Begleitung von Ehrenamtlichen ist.

Auch die "Regierung" - der Superintendentialausschuss - ist in dieser Sitzung neu gewählt worden:

Der Superintendentialausschuss ist das Leitungsteam der Evangelischen Diözese A.B. Wien. Er ist mit dem Presbyterium auf Pfarrgemeinde-Ebene vergleichbar. Seine Mitglieder sind am Samstag durch die Superintendialversammlung auch für sechs Jahre gewählt worden. Die neuen Mitglieder sind:
•Pfarrerin Elke Kunert
•Pfarrerin Angelika Reichl
•Pfarrer Michael Wolf
•Bente Knoll aus der Pfarrgemeinde Wien-Neubau/Fünfhaus
•Christian Kikuta aus der Pfarrgemeinde Wien-Liesing
•Michael Haberfellner aus der Pfarrgemeinde Wien-Favoriten Thomaskirche

Verfasst am: 22.10.18, 11:34
Titel: TV-Reformationsgottesdienst aus Mödling
Autor: MB
Quelle: www.evang.at vom 17.10.2018

„..dann hab ich Mut“ am 21. Oktober auf ORF2

Der diesjährige TV-Gottesdienst zum Reformationstag kommt aus der niederösterreichischen Pfarrgemeinde Mödling. Zu sehen ist der Gottesdienst, der unter dem Titel „…dann hab ich Mut“ steht, auf ORF2 und im deutschen ZDF schon am Sonntag, 21. Oktober, um 9.30 Uhr. Von Rückschlägen, Aufrichtigkeit und Mut erzählen Menschen aus der Mödlinger Gemeinde, und darüber, warum es manchmal Mut erfordert, sich in der Kirche zu engagieren, aber auch, sich zu Gott zu bekennen. Immer wieder jedoch wird deutlich, dass die Begegnungen mit einzelnen Personen Lichtblicke darstellen, die den eingeschlagenen Weg weitergehen lassen.

Mit der Pfarrgemeinde feiern Pfarrer Markus Lintner und Pfarrerin Anne Tikkanen-Lippl. Für die musikalische Gestaltung des Gottesdienstes sorgen der Kinderchor „Ohrwürmer“ aus der Pfarrgemeinde, Diözesankantorin Sybille van Both und Annegret Bauerle an der Flöte.
Verfasst am: 18.10.18, 10:07