Dreieinigkeitskirche Korneuburg
p5171047_kl_kirche_ko_400 Ein Bau aus den 60er Jahren - schlicht und gerade - bietet Raum für über 200 Menschen und Möglichkeit große und "bewegte" Feiern zu gestalten. Direkt neben der Kirche befindet sich das Pfarrhaus.

Der Kirchenraum selbst signalisiert die Vielfarbigkeit. In den Gottesdiensten und Feiern wollen wir Gott in allen Facetten des Lebens, den hellen und dunklen, begegnen.

kirchenraum_ko_400

triptychon

Dieses Kreuzigungstriptychon wurde von Peter Carer 1967 ursprünglich für die evangelische Kapelle im Schloss Bisamberg entworfen und gemalt. Der Evangelischen Pfarrgemeinde Korneuburg wurde das Kunstwerk 2008 von Frau Gisela Müller zum Geschenk gemacht.                                     

Peter Carer (1945-1989) gebürtiger Niederösterreicher, Maler, Grafiker, Plastiker. Studium an der Hochschule der Bildenden Künste, Wien.
Abschluss mit Magister artium. Einzel- und Gruppenausstellungen in zahlreichen Galerien im In- und Ausland. Theodor-Körner-Preis. Förderungspreis des Wiener Kunstforums.                                                         

Neben dem Gemeindesaal bietet die Unterkirche noch mehr Raum für Begegnung und Angebote.

unterkirche_400

garten_400 Der Pfarrgarten ist am schönsten, wenn er belebt ist - Osterfeuer, Ostereiersuche, Jugendtreffs, Gemeindefeste, u.a.m.

 

Zuletzt bearbeitet am: 05.04.11, 16:55